Über unsUmwelt

General Comment 26 Kinderrechte und Umwelt

Der UN-Ausschuss für die Rechte des Kindes wird bis März 2023 einen General Comment (GC) zum Thema Kinderrechte, Umwelt und Klima herausgeben. Neben der Ankündigung auf der Seite des UN-Ausschusses finden sich auf der Website www.childrightsenvironment.org alle Infos zur Entwicklung des GC 26. Die Arbeit daran wird von terre des hommes Germany e. V. koordiniert.

Von Dezember 2021 bis Oktober 2022 veranstaltet der UN-Ausschuss für die Rechte des Kindes eine Reihe von Offline- und Online-Konsultationen und Workshops einschließlich spezieller Konsultationen mit Kindern und Jugendlichen, um über den Allgemeinen Kommentar zu den Rechten des Kindes zum Thema Kinderrechte, Umwelt und Klimawandel zu informieren. Die Konsultationen informieren über den Inhalt und gestalten den Entwurf der Allgemeinen Bemerkung. Insbesondere die Verpflichtungen der Staaten zur Wahrung der Kinderrechte im Umweltkontext stehen im Fokus.

Ende 2021 wurde ein Questionnaire veröffentlicht, den interessierte Personen und Organisationen bis zum 15. Februar 2022 ausfüllen konnten, um zum Inhalt des GC26 beizutragen. Als Netzwerk Kinderrechte haben wir uns gemeinsam mit einigen Mitgliedsorganisationen in diesen Prozess eingebracht und eine Submission an den UN-Ausschuss für die Rechte des Kindes übermittelt.

Ende März 2022 haben nun auch die Online-Konsultationen für Kinder und Jugendliche begonnen. Der UN-Ausschuss ruft junge Menschen bis 17 Jahre bis Ende Juni 2022 dazu auf, ihre Ansichten und Erfahrungen zu ihren Rechten, der Umwelt und dem Klimawandel mitzuteilen.

Die Beiträge junger Menschen sollen dazu beitragen, den ersten Entwurf der Allgemeinen Bemerkung Nr. 26 zu gestalten, der offizielle Leitlinien der Vereinten Nationen dazu enthalten soll, was Regierungen tun müssen, um Rechte zukünftiger Generationen  zu wahren und unseren Planeten zu schützen.

Menü