BeteiligungGrundgesetz

Kinderrechte sind uns wichtig, weil…

…diese und weitere Fragen beantworteten sechs Kinder der Grundschule Coburg-Neuses im Rahmen des Beteiligungsprojektes „Check deine Rechte“ auf der Mitgliederversammlung der National Coalition Deutschland am 25. September 2018 in Berlin

Vor den Mitgliedern der National Coalition Deutschland und der Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey stellten die Kinder Ihre Ergebnisse vor:

  • „Kinder haben ein Recht auf Bildung; und auf Freizeit und Familie! daher: Weniger Hausaufgaben!“
  • „Eine sichere und gerechte Welt ohne Krieg und Gewalt! Alle sollen satt werden!“
  • „Kinderrechte gelten für alle Kinder auf der Welt: Sie sollen nicht arbeiten oder leiden müssen!“
  • „Unsere Umwelt soll sauber sein und die Tiere sollen gut leben können und geschützt werden.“

Diese und weitere Aussagen brachten die Kinder stellvertretend für ihre Klassenkameradinnen und -kameraden mit und gaben so einen lebendigen Einblick in das Projekt. Vor allem die Themen Kinderrechte weltweit und Frieden sowie Bildung, Freizeit und Umwelt beschäftigten und berührten die Kinder besonders. Wir sind begeistert von ihrem Engagement und sagen: Weiter so!

Alle Ergebnisse der Kinder aus Coburg-Neuses und den vielen weiteren Projekten werden wir bis Ende des Jahres in einer Broschüre veröffentlichen.

Kinderrechte ins Grundgesetz!

In Ihrem Grußwort machte Dr. Franziska Giffey darauf aufmerksam, wie wichtig es ist, die Kinderrechte endlich ins Grundgesetz aufzunehmen. Um dieses Vorhaben zu bekräftigen, füllte sie vor Ort ebenfalls eine Sprechblase zu „Check deine Rechte“ aus. Ihr Wunsch ist klar und deutlich: Kinderrechte ins Gundgesetz!

Mit dem Wunsch steht sie nicht alleine da. Ja, zu Kinderrechten im Grundgsetz sagen auch Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland. Bereits im Juni haben wir über ein Projekt der Regenbogenschule Falkenbach mehr als 12.330 Anliegen von Kindern und Jugendlichen erhalten. In Form einer bunten überdimeinsionalen Girlande wurde dieses Anliegen auch optisch verdeutlicht.

Fotos: ©National Coalition / Fotografin: Anke Großklaß

Menü