Veranstaltungen

Kinder. Rechte. Garantiert? Die EU-Kinderrechtestrategie und die EU-Kindergarantie.

Wann?

Datum:
Uhrzeit:
27. Oktober 2021
11:00

Was?

Die Europäische Kommission hat am 24. März 2021 die erste umfassende Kinderrechtestrategie der Europäischen Union (EU) beschlossen. In diesem Rahmen ist auch die Einführung einer Europäischen Garantie für Kinder empfohlen worden, die am 14. Juni 2021 durch den Rat der EU verabschiedet wurde. Für Anfang Oktober 2021 werden Schlussfolgerungen des Rates der EU zur Umsetzung der Kinderrechtestrategie erwartet. Die Kinderrechtestrategie und die Kindergarantie zielen darauf ab, die Rechte von Kindern zu stärken und ihnen die bestmöglichen Voraussetzungen für ein gelingendes Leben zu schaffen. Ein zentrales Anliegen dabei ist die Förderung der Chancengleichheit von Kindern, die von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht sind.

Was bedeuten diese Initiativen für die 90 Millionen in der EU lebenden Kinder? Welche Impulse sind für Kinderrechte in Deutschland zu erwarten? Diese und weitere Fragen sollen in einer Onlineveranstaltung am 27. Oktober 2021 von 11 bis 13 Uhr beantwortet werden, zu der die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ und das Netzwerk Kinderrechte ihre Mitgliedsorganisationen herzlich einladen.

Bitte melden Sie sich bis zum 22. Oktober 2021 per E-Mail an: anmeldung@netzwerk-kinderrechte.de

 

Programm:

  • 11:00 Uhr   Begrüßung
  • 11:20 Uhr   Einführung EU-Kinderrechtestrategie und -Kindergarantie
    Lydia Berneburg & Sophie Gatzsche von UNICEF
  • 12:00 Uhr   Impuls BMFSFJ
    Alina Koppe
  • 12:10 Uhr   Impuls Eurochild
    Dr. Ally Dunhill
  • 12:20 Uhr   Diskussion
  • 12:50  Uhr   Schlusswort AGJ und Netzwerk Kinderrechte
    Prof. Dr. Karin Böllert & Bianka Pergande
Menü