Praktikum Kommunikation / Bundestagswahl

Die National Coalition Deutschland – Netzwerk zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention e.V. bietet ein Praktikum im Bereich Kommunikation an.

Das Praktikum hat eine Wochenarbeitszeit von entweder 20 oder 30 Stunden. Bei 20 Stunden pro Woche wird es mit EUR 400 brutto monatlich vergütet, bei 30 Stunden pro Woche mit EUR 600 brutto monatlich.

Das Praktikum ist zunächst auf drei Monate befristet, eine Verlängerung um drei weitere Monate ist möglich. Während der Kontaktbeschränkungen arbeiten wir mobil. Nach Aufhebung der Maßnahmen zur Pandemieeindämmung steht ein Arbeitsplatz in Berlin-Mitte Steinstraße 13 zur Verfügung. Mobile Arbeit ist weiterhin nach Absprache möglich.

Im Netzwerk Kinderrechte haben sich 105 bundesweit tätige Organisationen und Initiativen zusammengeschlossen, um die UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland bekannt zu machen, ihre Umsetzung zu begleiten und die Zivilgesellschaft zu stärken. Die Praktikantin oder der Praktikant unterstützt das strategische Ziel des Monitoring der UN-Kinderrechtskonvention. Verantwortlich für die Betreuung des Praktikums ist die Projektleiterin des Projekts Wahl-O-Mat Kinderrechte.

Aufgaben:

  • Unterstützung in der Organisation von Online-Workshops zur Bundestagswahl;
  • Recherche zu Grundsatz- und Wahlprogrammen der Parteien;
  • Unterstützung im Kontakt mit Wahlkampf-Büros der Parteien;
  • Kommunikation mit Mitgliedern des Netzwerks Kinderrechte;
  • Entwicklung von Aktivitäten zur Bekanntmachung des Wahl-O-Mats Kinderrechte in den Sozialen Medien.

Ihr Profil:

  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift;
    Bereitschaft Techniken der Einfachen Sprache zu lernen und anzuwenden;
  • Teamfähigkeit, motivierende Persönlichkeit und Organisationsgeschick;
  • Selbstständige Arbeitsweise, auch beim mobilen Arbeiten;
  • Routinierter Umgang mit Sozialen Medien (insbesondere Facebook und Instagram);
  • Spaß am Schreiben, an Kommunikation und sozialem Austausch;
    Erfahrungen mit Microsoft Word, Zoom, Mural, Padlet von Vorteil.

Die Bewerbungen werden ständig gesichtet, bitte geben Sie Ihr Wunschanfangsdatum an. info@netzwerk-kinderrechte.de

Für die Bewerbung senden sie uns entweder einen LinkedIn-Link zu Ihrem Lebenslauf oder eine .pdf mit Ihrem Lebenslauf. In einem Anschreiben von max. einer Seite in einer .pdf mit dem Lebenslauf beantworten Sie bitte folgende Fragen: Was möchte ich in diesem Praktikum lernen? Was habe ich in der Vergangenheit gelernt, was mir für dieses Praktikum wahrscheinlich hilft? Was möchte ich dem Netzwerk Kinderrechte anbieten?

Unsere Bewerbungsverfahren richten sich nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz, Sie sind also nicht verpflichtet, Angaben zum Familienstand, Geschlecht, Geburtstort oder Religion zu machen oder ein Foto beizufügen. Falls Sie konkrete Vorstellungen in Bezug auf Arbeitstage, haben oder an einer deutschen Hochschule mit Pflichtpraktikum immatrikuliert sind, freuen wir uns über diese Informationen.

Menü